Mittwoch, 15. Januar 2014

Random activities in the beginning of january

♥ Hallo Sweethearts ♥

Irgendwann anfang Januar..der 2te oder 3te..war der letzte Tag den Daniel mit seiner coolen Gang aus Berlin in Tokyo verbringen konnte T___T Wir beschlossen endlich die Schreintour zu machen um dem Jungen auch mal etwas Kultur zu zeigen XD Letztendlich wurde es aber eher eine BookOff-Tour XD Weil..ja..es gab 20% auf alles und wuha..also wurde jeder BookOff in der Nähe aufgesucht und geplündert!! Wirtschaft ankurbeln klappt also auch im neuen Jahr..und ich hab bei der Miete wieder 10€ mehr gespart die ja nun woanders angelegt werden musste!!
Meine Mangareihe wächst und gedreiht~















Aber beginnen wir erst einmal mit dem eigentlichem Zweck des Treffens. Wir wollten erst zum naheliegenden Yasukuni Schrein..dann zum Budokan, weil er eben fast nebenan ist und auch mal gesehen werden sollte..und dann nach Asakusa zum anderen wichtigen Schrein der Stadt. Silvester waren wir ja schon am Meijischrein, weswegen wir den bei unserer Tour ausgespart haben.

Was wir nicht eingeplant hatten war, dass ja aufgrund des neuen JAhres immernoch massig Leute zu den Schreinen pilgern um für das neue Jahr zu beten und ja..dementsprechend voll war es. Wir konnten letztendlich auch nie in die Nähe des Hauptschreins..aber auf dem Gelände waren soooo viele Essstände aufgebaut und jeder hatte leckeres Essen was wir am liebsten alles probiert hätten
*___*

Hier das beeindruckende riesige Tor auf dem Gelände des Yasukuni Schreins. Damals konnte ich es ja nur nachts fotografieren und jetzt habt ihr auch mal ein Bild wo man es erkennen kann :)















lecker Zuckerwatte in süßen Plastikbeuteln...gegessen haben wir aber keine...wirkte komisch wenn die nicht frisch gemacht wird XD *hohe Ansprüche*


Kebab überall XD





 Mit ganz viel Zoomleistung der Kamera konnte man dann auch den Eingang des Yasukuni Schreins sehen XD
Menschenmassen x.X
Und die tun sich diese Warterei nur an, um beten zu können...o.O







Areal rund um den Budokan bzw. davor.
















Der Budokan von vorn..war natürlich mal wieder ein Konzert. T.M Revolution..kannte ich sogar XD

Und dann gings schon nach Asakusa. Aber wuha..wir dachten am Schrein zuvor war schon ne Menge los..aber in Asakusa konnte man ja kaum laufen vor lauter Menschen x.X
Deswegen beschlossen wir nicht die Hauptstraße zum großen Schrein zu nehmen sondern in den Seitenstraßen entlang zu schlendern. Wir ihr seht, standen die Leute ja noch vor dem Eingangstor zur Hauptstraße schlange..und das zog sich meterweit bis es dann mal zum Schreineingang ging ...wat haben die nur für eine Geduld XD 



 Da die ganzen Souvenirshops die sich an der Hauptstraße entlang tümmeln ey geschlossen hatten, war es auch nicht schlimm, dass wir nur außen entlang gebummelt sind. Wir haben dabei einen Taiyakistand gefunden der ihn mit ner Schokofüllung verkauft hat *-* Yummy..aber das ist dann auch gleich immer soviel süßes auf einmal, dass einem danach immer extrem schlecht ist XD




Nach kurzem Goolen fanden wir heraus, dass in der Nähe auch ein BookOff ist, also hatte unser Tag wieder einen Sinn XD Unterwegs gabs nen schickes Tor inzwischen von moderenen Häusern und einen schicken Sonnenuntergang am Ueno Bahnhof.


Der Panda steht direkt am Ueno Bhf und ist riiiiesen groß..nur leider schlecht zu fotografieren T__T

Und links die engen Gassen von Nakano, wo wir dann auch noch hingefahren sind, da Daniel ja auch noch den Nakano Broadway sehen musste!! Kulturprogram und so! Aber leider waren da auch viele Geschäfte geschlossen, weswegen es sich nicht wirklich gelohnt hat. Hier in Japan ist ja bis zum ca. 6ten Januar alles anders XD Feiertage und ja..die Japaner starten  das neue Jahr eher ruhig und fahren weg oder KA:.jedenfalls sind viele Läden zu (ausgenommen Supermärkte und Konbinis) aber zb auch mein Lieblingsresto machte plötzlich schon 19 Uhr zu X,x wo es doch sonst bis Mitternacht die Türen offen lässt.

Naja in Nakano war es also nicht soo erlebnisreich, wewegen wir dann auch erst einmal indisch essen gingen...ich mag diese Nan (das große Brotähnliche ding) total und der Dip war auch wieder so lecker *-*

Und anschließend ging es in den BookOff in Nakano XD Und nachdem wir den geplündert hätten, machten Lotte und Ich die Bemerkung, dass wir ja auch schonmal in  Higashi-Nakano (Ost-Nakano) waren und dort einer war und es wären ja nur ca 20 Minuten zu Fuß und ja..wir liefen also auch an diesem Tag dahin XD
Anfangs war es eher ein Scherz..aber keiner machte einen Rückzieher und soweit ises ja wirklich nicht und in der Gruppe läuft es sich sowieso schneller und unterhaltsamer XD

 Ein Schickes Haus von unterwegs. So tempelhaft gebaut. Leider natürlich nicht gut zu erkennen..war ja mittlerweile auch schon spät und deswegen stockduster..also vllt so gegen...19Uhr XD








Meine Aubeute des Tages:
Rock und Shirt aus dem Nakano Broadway. Oh und die Tasse, das Glas und die Unterlage ebenso *-* merchandise von [K] Project ♥

Und insgesamt hab ich  6 neue Manga gekauft...inkl 2 neue Bände von No.6. ich hoffe wirklich dass ich alle 8 zusammen finden kann XD Mir fehlen jetzt nur noch 3!!! Aber es gibt sie soo selten im 105Y Bereich..der aufgrund der 20% dieses Mal auch nur 84Y Bereich war $__$

Hab mittlerweile auch schon einen neuen Manga entdeckt, wo ich die Bände gern hier kaufen würde, da ich sie in Dtl sicher nicht bekomme T____T

 Schnäppchenrock $__$
von 2500 auf 525Y...wuhaaa~











No.6 Sammlung bisher und das Shirt kam nur 210Y und hat so tolle Wohlfühl-Fledermaus-Arme XD



















Super Special Cover von Bd. 2 des [K] Mangas. Erst dacht ich es ist etwas völlig anderes..geheime Geschichte whatever..also musste es gekauft werden und später merkte ich..oh nein es ist Bd.2 nur mit besonderer Hülle XD Den Band hatte ich allerdings schon..aber egal XD  Das rechts ist eigentlich eine Tischunterlage, aber ich nutzte sie grad als Poster...sonst mach ich es nur kaputt bei meinem Talent :)

 Nun hab ich auch endlich mal nen Glas und ne Tasse XD Hatte bisher nur diesen einen süßen Becher von Karneval und nun brauch ich nur noch ein Messer XD Bisher..hab ich noch keins und bin auch nicht gewillt dafür Geld auszugeben..es sei denn es ist was cooles drauf abgebildet XD
Das Glas mit Saruhiko Fushimi (der Charaname) drauf..hat mir am nächsten Tag aber schon Ärger beschert, als es sich über mein Bett ergoss und ich erstmal alles waschen durfte x..X

Am nächsten Abend dann direkt nochmal, als Lottchen sich ausversehen gegen ein nett gemeintes Glas Cola auflehnte ..welches sich dann über meine Klamotten ergoss x,X Aber hey..wir haben ja hier 20° Waschmaschinen...da geht natürlich keine Cola aus den weißen Sachen raus..T___T aber war zum Glück nur ein weißes teil und das zieh ich ey immer nur als unterste Schicht an..das kann auch ranzig aussehen solange man es nicht sieht XD

Meine neue Mütze ♥

Gefiel mir und gefällt mir auch so gut, dass ich sie gleich nochmal in Schwarz bestellt habe ♥
Miau~~~


Oh und da ich sonst nie weiß wohin mit den Bildern...folgen jetzt noch 2 aus Ikebukuro...dem Katzenpark. Eines von gestern und eines von iw-wann im Dezember als sich eine schwarze Miez auf meinen Schoß setzte und sich geduldig beschmusen ließ *-* Sie laufen da wild rum und es sind sooo schöne exemplare dabei..manche auch etwas am kränkeln, aber die werden sooft gefüttert, dass alle ganz proper sind. Die Katze gestern warn richtig dickes Exemplar was am Ende gar nicht mehr von meinem Schoß runter wollte XD Meine Miez zuhause springt ja immer bei der kleinsten regung schon weg...der Dicke ließ sich absolut nicht beiren..auch als ich schon halb stand, weil ich gehen wollte , juckte es ihn kaum XD

Die kleine zwischen meinen Beinen ist sooo hübsch und etwas scheuer als die Anderen. Jede lässt sich gern streicheln, die schwarze..Kuro-chan kam ja auch ganz von selbst auf meinen Schoß geklettert und wollte sich in meine Jacke kuscheln. Auch dickerchen rechts kam wie selbstverständlich auf meinen Schoß und legte sich direkt hin..aber die unten guckte immer ganz schockiertt wenn man sie angefasst hat..aber sie mag wohl den Platz an den Füßen XD
Gefüttert werden sie von Menschen die da wohnen..oder Obdachlosen die aber alle so nett sind. Ich hab immer ein Spielzeug bekommen, damit ich auch mit den Katzen spielen kann und ja..sie interessieren sich immer wo man herkommt und reden sooo selbstverständlich mit einem Japanisch, dass ich nicht immer alles verstehe und dann oft nur nicke und Lächel. Aber der eine konnte mir zumindest erklären warum manche Katzen so einen kurzen Schwanz haben. Die hatten keine Unfälle..sondern die wurden früher wohl so gezüchtet weil die Menschen die langen Schwänze mit Dämonen gleichsetzen und das gruslig fanden o.O So hab ich es zumindest verstanden..bzw Rike..die mir dass dann nochmal gesgat hat XD

♔ またね ♔

Kommentare:

  1. DER ROCK IST WUNDERWUNDERSCHÖN!!!

    AntwortenLöschen
  2. awww der Rock und awwww die Mütze... maaa ich muss ganz dringend reicher werden :D

    Das mit dem Katzenpark finde ich ganz süß, ich liebe Katzen! *O* Bei uns in Köln hat jetzt auch ein Katzen-Cafe aufgemacht, aber ich habe es noch nicht geschafft dort vorbei zuschauen. \(^ω^\)

    AntwortenLöschen